top of page
Immo Input Immobilienblog
  • AutorenbildKlawan Immobilien GmbH

Zinsen und Tilgung

Aktualisiert: 7. Nov. 2023

Was sind Zinsen und was bedeutet eigentlich Tilgung? Wir erklären euch genau das in diesem Beitrag.

Zinsen und Tilgung

Wer eine Immobilie kaufen oder bauen möchte, kommt meist nicht um ein Bankdarlehen herum. Bei der Aufnahme eines solchen Darlehens gilt es verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, darunter auch die Zinsen und die Tilgung.


Die Zinsen bei einem Bankdarlehen stellen die Kosten dar, die der Kreditnehmer an die Bank zahlen muss, um das Geld leihen zu können. Die Höhe der Zinsen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Bonität des Kreditnehmers und der aktuellen Marktlage. Je höher das Risiko für die Bank, dass der Kreditnehmer das Geld nicht zurückzahlen kann, desto höher sind in der Regel auch die Zinsen.


 

Was hat die EZB (Europäische Zentralbank) mit den Zinsen zu tun?


Die Europäische Zentralbank (EZB) hat einen erheblichen Einfluss auf die Zinsen in Europa. Als oberste Zentralbank der Eurozone ist sie dafür verantwortlich, die Geldpolitik in der Region zu gestalten und umzusetzen.


Eine der wichtigsten Aufgaben der EZB ist es, die Inflation in der Eurozone im Zaum zu halten. Dazu verwendet sie verschiedene Instrumente, wie beispielsweise den Leitzins. Der Leitzins ist der Zinssatz, zu dem Geschäftsbanken Geld von der Zentralbank leihen können. Wenn die EZB den Leitzins erhöht, wird es für Geschäftsbanken teurer, Geld zu leihen, was sich auf die Zinsen auswirken kann, die sie ihren Kunden anbieten. Wenn der Leitzins gesenkt wird, können Geschäftsbanken zu niedrigeren Kosten Geld leihen, was sie dazu veranlassen kann, die Zinsen für Kredite zu senken.


Die EZB kann auch andere Instrumente einsetzen, um die Zinsen zu beeinflussen. Zum Beispiel kann sie Wertpapiere kaufen oder verkaufen, um die Verfügbarkeit von Geld auf dem Markt zu erhöhen oder zu verringern. Wenn sie Wertpapiere kauft, steigt die Nachfrage nach diesen Wertpapieren und der Preis steigt, was wiederum die Renditen senkt und damit die Zinsen auf Kredite und Anleihen senkt.


Insgesamt hat die EZB einen erheblichen Einfluss auf die Zinsen in Europa, und ihre Entscheidungen können sich auf die Zinssätze auswirken, die Banken ihren Kunden anbieten.


 

Was ist der Sollzins?


Der Sollzins bezieht sich auf den Zinssatz, zu dem ein Kreditnehmer Geld von einem Kreditgeber ausleiht. Er wird auch als Nominalzins bezeichnet. Der Sollzins ist der Zinssatz, der im Kreditvertrag vereinbart wird und auf den gesamten Kreditbetrag angewendet wird.


Anders als der Effektivzins, der alle mit dem Kredit verbundenen Kosten und Gebühren umfasst, bezieht sich der Sollzins nur auf den reinen Zins, der für die Nutzung des geliehenen Kapitals berechnet wird. Das bedeutet, dass der Sollzins oft niedriger ist als der Effektivzins, der auch die Bearbeitungsgebühren, Versicherungskosten oder andere mit dem Kredit verbundene Kosten berücksichtigt.


Der Sollzins ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welchen Kreditgeber und welchen Kredit ein Kreditnehmer wählt. Er beeinflusst die monatliche Kreditrate sowie die Gesamtkosten des Kredits, da ein höherer Sollzins zu höheren Zinszahlungen und damit zu höheren Gesamtkosten des Kredits führt.


 

Tilgung


Die Tilgung bei einem Bankdarlehen bezieht sich auf die Rückzahlung des geliehenen Geldes. Dabei wird in regelmäßigen Abständen ein Teil des Darlehens zurückgezahlt. Die Tilgungshöhe wird dabei in der Regel zu Beginn des Darlehensvertrages festgelegt. Eine höhere Tilgung bedeutet, dass der Kredit schneller zurückgezahlt wird, was wiederum zu einer schnelleren Entlastung des Kreditnehmers führt. Allerdings bedeutet eine höhere Tilgung auch eine höhere monatliche Belastung.


Bei der Wahl eines Bankdarlehens sollten Kreditnehmer darauf achten, dass die Zinsen und die Tilgungshöhe optimal auf ihre individuelle Situation abgestimmt sind. Eine zu hohe Tilgung kann dazu führen, dass der Kreditnehmer seine monatlichen Zahlungen nicht mehr leisten kann und in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Eine zu niedrige Tilgung wiederum bedeutet, dass der Kreditnehmer länger für die Rückzahlung des Darlehens braucht und dabei höhere Zinszahlungen leisten muss.


Um die optimalen Zins- und Tilgungsraten zu ermitteln, können Kreditnehmer einen Berater oder auch Online-Rechner nutzen. Dabei solltet ihr jedoch beachten, dass die individuelle Bonität und die persönliche Situation des Kreditnehmers immer eine Rolle spielen und daher auch individuell berücksichtigt werden sollten.


 

Sondertilgung


Eine Sondertilgung ist eine zusätzliche Rückzahlung, die ein Kreditnehmer auf einen Kredit leisten kann, um ihn schneller zurückzuzahlen. Im Allgemeinen handelt es sich bei einer Sondertilgung um eine einmalige Zahlung oder um eine mehrmalige Zahlung, die über die regulären Tilgungsraten hinausgeht.


Eine Sondertilgung kann in der Regel jederzeit während der Laufzeit eines Kredits geleistet werden. Sie kann dazu beitragen, die Gesamtkosten des Kredits zu senken, da sie dazu beiträgt, den Zinsbetrag, der auf den ausstehenden Kreditbetrag berechnet wird, zu reduzieren. Je höher die Sondertilgung ist, desto schneller wird der Kredit zurückgezahlt und desto mehr Zinsen können eingespart werden.


Allerdings kann eine Sondertilgung in einigen Fällen auch mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Manche Kreditgeber berechnen bei vorzeitiger Rückzahlung des Kredits eine Vorfälligkeitsentschädigung. Es ist daher wichtig, die Konditionen des Kredits und die Bedingungen für Sondertilgungen im Voraus zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Rückzahlung des Kredits kosteneffektiv und im Einklang mit den eigenen Finanzzielen ist. Bei Immobilienkrediten wird meist eine kostenfreie Sondertilgung von 5 % ermöglicht.


 

Habt ihr noch weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreibt uns diese gern in die Kommentare. Wir freuen uns auch auf Feedback.


Der nächste Blogbeitrag wird das Thema „Wohnung verkaufen“ genauer beleuchten, also schaut nächsten Donnerstag gern wieder vorbei.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erstausstattung

תגובות


Immobilienmakler Hamburg-Rahlstedt

Immobilienmakler Hamburg-Volksdorf

Immobilienmakler Hamburg-Sasel

Immobilienmakler Hamburg-Poppenbüttel

Immobilienmakler Hamburg-Wellingsbüttel

Immobilienmakler Ahrensburg

©2022 Klawan Immobilien

bottom of page