top of page
Immo Input Immobilienblog
  • AutorenbildKlawan Immobilien GmbH

Teilungserklärung

Was ist eine Teilungserklärung?


Teilungserklärung

Eine Teilungserklärung ist ein rechtliches Dokument, das im Rahmen der Aufteilung eines Mehrfamilienhauses oder einer Wohnanlage in einzelne Wohnungseigentumseinheiten gemäß dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) erstellt wird. Die Teilungserklärung legt die rechtlichen und räumlichen Grundlagen für die Bildung von Wohnungseigentum fest und regelt die Rechte und Pflichten der einzelnen Wohnungseigentümer sowie die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie.


Typischerweise enthält eine Teilungserklärung folgende Informationen:


  1. Identifikation der einzelnen Einheiten: Die Teilungserklärung enthält eine Beschreibung der einzelnen Wohnungseigentumseinheiten, einschließlich ihrer Lage, Größe und Ausstattung. Jede Einheit wird dabei eindeutig identifiziert, um sicherzustellen, dass ihre Grenzen klar definiert sind.

  2. Definition der gemeinschaftlichen Teile: Die Teilungserklärung definiert auch die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie, die von allen Wohnungseigentümern gemeinsam genutzt werden. Dazu gehören in der Regel Flure, Treppenhäuser, Aufzüge, Dachböden, Keller und andere gemeinschaftliche Einrichtungen.

  3. Verteilung der Kosten und Lasten: Die Teilungserklärung regelt die Verteilung der Kosten und Lasten für die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie zwischen den Wohnungseigentümern. Dies umfasst typischerweise Kosten wie Instandhaltung, Reparaturen, Versicherungen und Verwaltungskosten.

  4. Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer: Die Teilungserklärung legt die Rechte und Pflichten der einzelnen Wohnungseigentümer fest, einschließlich ihrer Verpflichtung zur Zahlung von Hausgeldern und zur Einhaltung von Hausordnungen oder anderen gemeinschaftlichen Regelungen.

  5. Regelungen zur Verwaltung: Die Teilungserklärung kann auch Regelungen zur Verwaltung der gemeinschaftlichen Teile der Immobilie enthalten, einschließlich der Bestellung eines Verwalters oder einer Wohnungseigentümergemeinschaft zur Verwaltung der gemeinsamen Belange.


Die Teilungserklärung ist ein wichtiges rechtliches Dokument, das die Grundlage für die Bildung von Wohnungseigentum und die gemeinschaftliche Nutzung von Immobilien schafft. Sie wird in der Regel notariell beurkundet und im Grundbuch eingetragen, um rechtlich bindend zu sein.


 

Wofür benötige ich eine Teilungserklärung?


Eine Teilungserklärung ist für verschiedene Zwecke von Bedeutung, insbesondere im Zusammenhang mit der Bildung von Wohnungseigentum und der gemeinschaftlichen Nutzung einer Immobilie. Hier sind einige wichtige Gründe, warum eine Teilungserklärung benötigt wird:


  1. Rechtliche Grundlage für Wohnungseigentum: Die Teilungserklärung schafft die rechtliche Grundlage für die Bildung von Wohnungseigentumseinheiten innerhalb eines Mehrfamilienhauses oder einer Wohnanlage. Sie legt die einzelnen Einheiten sowie die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie fest und regelt die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer.

  2. Klärung von Eigentumsverhältnissen: Die Teilungserklärung klärt die Eigentumsverhältnisse innerhalb der Immobilie und definiert die Grenzen und Eigentumsrechte der einzelnen Wohnungseigentumseinheiten. Dies ist wichtig, um Streitigkeiten über die Nutzung und Instandhaltung der Immobilie zu vermeiden.

  3. Verteilung von Kosten und Lasten: Die Teilungserklärung regelt die Verteilung der Kosten und Lasten für die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie zwischen den Wohnungseigentümern. Sie legt fest, welche Kosten von den einzelnen Eigentümern zu tragen sind und wie diese Kosten berechnet werden.

  4. Regelung von Rechten und Pflichten: Die Teilungserklärung legt die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer fest, einschließlich ihrer Verpflichtungen zur Zahlung von Hausgeldern und zur Einhaltung von gemeinschaftlichen Regelungen. Sie regelt auch die Nutzung der gemeinschaftlichen Einrichtungen und den Umgang mit gemeinsamen Belangen.

  5. Grundlage für Verwaltung und Organisation: Die Teilungserklärung dient als Grundlage für die Verwaltung und Organisation der Wohnungseigentümergemeinschaft. Sie legt fest, wie die gemeinschaftlichen Teile der Immobilie verwaltet werden sollen und welche Entscheidungen von den Wohnungseigentümern getroffen werden können.


Insgesamt ist die Teilungserklärung ein wichtiges rechtliches Dokument, das die Grundlage für die Bildung von Wohnungseigentum und die gemeinschaftliche Nutzung einer Immobilie schafft. Sie bietet Klarheit über die Eigentumsverhältnisse, regelt die Verteilung von Kosten und Lasten und legt die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer fest.


 

Wer erstellt eine Teilungserklärung?


Die Teilungserklärung wird in der Regel von einem Notar erstellt. Der Notar ist ein speziell ausgebildeter und unabhängiger Rechtsexperte, der befugt ist, rechtliche Dokumente zu erstellen, zu beglaubigen und im Grundbuch einzutragen. In vielen Ländern ist die Beurkundung der Teilungserklärung durch einen Notar obligatorisch, um rechtlich bindend zu sein.


Der Notar spielt eine wichtige Rolle bei der Erstellung der Teilungserklärung, indem er sicherstellt, dass das Dokument den gesetzlichen Anforderungen entspricht und alle erforderlichen Informationen enthält. Dazu gehört die genaue Beschreibung der einzelnen Wohnungseigentumseinheiten und der gemeinschaftlichen Teile der Immobilie sowie die Festlegung der Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer.


Darüber hinaus berät der Notar die beteiligten Parteien über ihre rechtlichen Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Teilungserklärung und kann gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte oder Dokumente empfehlen, die erforderlich sind, um den Prozess abzuschließen.


Es ist wichtig zu beachten, dass die Beauftragung eines Notars mit der Erstellung der Teilungserklärung mit Kosten verbunden ist. Die genauen Kosten können je nach Umfang der Arbeit und den örtlichen Gebührensätzen variieren. Es ist ratsam, sich im Voraus über die Kosten zu informieren und gegebenenfalls mehrere Angebote von verschiedenen Notaren einzuholen.


 

Was kostet es eine Teilungserklärung zu erstellen?


Die Kosten für die Erstellung einer Teilungserklärung können je nach verschiedenen Faktoren stark variieren, darunter die Komplexität des Projekts, die örtlichen Gebührensätze für Notare und die Honorare anderer Fachleute, die möglicherweise beteiligt sind. Hier sind einige Faktoren, die die Kosten beeinflussen können:


  1. Umfang der Arbeit: Die Kosten für die Erstellung einer Teilungserklärung hängen vom Umfang der Arbeit ab, einschließlich der Anzahl der Wohnungseigentumseinheiten, der Komplexität der Immobilie und der erforderlichen rechtlichen Regelungen.

  2. Notargebühren: Die Hauptkosten für die Erstellung einer Teilungserklärung sind in der Regel die Notargebühren. Diese können je nach Notar und örtlichen Gebührensätzen variieren. Notargebühren werden üblicherweise nach einem Gebührensatz berechnet, der sich am Wert der Immobilie oder am Umfang der erbrachten Dienstleistungen orientiert.

  3. Honorare anderer Fachleute: In einigen Fällen können auch andere Fachleute wie Vermessungsingenieure, Anwälte oder Immobilienexperten an der Erstellung einer Teilungserklärung beteiligt sein. Ihre Honorare können ebenfalls zu den Gesamtkosten beitragen.

  4. Grundbuchgebühren: Die Eintragung der Teilungserklärung im Grundbuch kann mit zusätzlichen Gebühren verbunden sein, die je nach Wert der Immobilie und den geltenden Gebührensätzen variieren können.

  5. Sonstige Ausgaben: Es können auch andere Ausgaben anfallen, wie beispielsweise Kopier- und Verwaltungskosten, die zu den Gesamtkosten für die Erstellung einer Teilungserklärung beitragen.


Die genauen Kosten für die Erstellung einer Teilungserklärung sollten individuell für jeden Fall kalkuliert werden. Es ist ratsam, sich im Voraus über die Kosten zu informieren und gegebenenfalls mehrere Angebote von verschiedenen Notaren und Fachleuten einzuholen, um die besten Konditionen zu erhalten.


 

Ihr habt weitere Fragen zum Thema Teilungserklärung? Dann schreibt und gern in die Kommentare. Gibt es andere Themen, die euch sehr interessieren? Auch dann freuen wir uns über eine Idee in den Kommentaren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gartengestaltung

Comments


Immobilienmakler Hamburg-Rahlstedt

Immobilienmakler Hamburg-Volksdorf

Immobilienmakler Hamburg-Sasel

Immobilienmakler Hamburg-Poppenbüttel

Immobilienmakler Hamburg-Wellingsbüttel

Immobilienmakler Ahrensburg

©2022 Klawan Immobilien

bottom of page