top of page
Immo Input Immobilienblog
  • AutorenbildKlawan Immobilien GmbH

KfW-Förderung

Aktualisiert: 7. Nov. 2023


KfW-Förderung

KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist eine deutsche Förderbank, die erschiedene Programme anbietet, um Unternehmen, Privatpersonen und Institutionen finanziell zu unterstützen. In diesem Beitrag stellen wir euch einige der wichtigsten Förderprogramme der KfW in Bezug auf Immobilien vor.



KfW-Wohneigentumsprogramm:


Das KfW-Wohneigentumsprogramm ist ein Förderprogramm, dass sich an Eigentümer und Kaufinteressenten von selbst genutztem Wohneigentum richtet. Das Programm unterstützt den Kauf oder Bau von Wohnimmobilien durch zinsgünstige Kredite und Tilgungszuschüsse.

Das Ziel des KfW-Wohneigentumsprogramms ist es, den Bau und Kauf von selbst genutztem Wohneigentum zu fördern und damit den Eigentumserwerb zu erleichtern. Das Programm richtet sich insbesondere an Familien und junge Paare, die ihren Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchten.


Je nach Kreditbedarf und Bonität des Kreditnehmers kann das KfW-Wohneigentumsprogramm unterschiedliche Konditionen bieten. So gibt es beispielsweise zinsgünstige Darlehen mit einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren und einem Tilgungszuschuss von bis zu 15.000 Euro. Auch die Möglichkeit von Sondertilgungen und die Aussetzung von Tilgungsraten bei finanziellen Engpässen sind Teil des Programms.

Die Förderung durch das KfW-Wohneigentumsprogramm kann dabei helfen, die monatlichen Kosten für die Immobilie zu senken und den Erwerb von Wohneigentum insgesamt erschwinglicher zu machen. Insbesondere in Zeiten niedriger Zinsen kann das Programm eine attraktive Möglichkeit sein, um den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen.


Insgesamt bietet das KfW-Wohneigentumsprogramm eine interessante Option für Kaufinteressenten und Eigentümer von selbst genutztem Wohneigentum. Durch die staatliche Förderung könnt Ihr von zinsgünstigen Krediten und Tilgungszuschüssen profitieren und euch den Traum vom Eigenheim schneller und einfacher erfüllen.


 

KfW-Programm Energieeffizient Bauen:


Das KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" ist ein Förderprogramm, dass sich an Bauherren und Eigentümer von neu gebauten energieeffizienten Wohngebäuden richtet. Das Programm fördert den Bau von KfW-Effizienzhäusern und KfW-Effizienzhäusern Plus mit zinsgünstigen Krediten und Tilgungszuschüssen.


Das Ziel des KfW-Programms "Energieeffizient Bauen" ist es, den Energieverbrauch von Wohngebäuden zu reduzieren und damit den Klimaschutz zu fördern. Mit dem Programm werden Bauherren und Eigentümer finanziell unterstützt, die sich für den Bau von energieeffizienten Wohngebäuden entscheiden. Die KfW vergibt dabei zinsgünstige Kredite mit einem Tilgungszuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss.


Je nach Energieeffizienzstandard des Wohngebäudes können Bauherren und Eigentümer unterschiedliche Förderungen erhalten. So gibt es beispielsweise für den Bau von KfW-Effizienzhäusern mit einem Energiebedarf von höchstens 55 Prozent gegenüber einem Referenzhaus einen Tilgungszuschuss von bis zu 18.000 Euro. Für den Bau von KfW-Effizienzhäusern Plus, die noch energieeffizienter sind und einen Teil ihres Energiebedarfs selbst erzeugen, gibt es einen Tilgungszuschuss von bis zu 27.500 Euro.


Das KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" ist eine attraktive Möglichkeit für Bauherren und Eigentümer, um den Bau von energieeffizienten Wohngebäuden zu finanzieren und von staatlichen Förderungen zu profitieren. Durch den Bau von KfW-Effizienzhäusern und KfW-Effizienzhäusern Plus könnt ihr nicht nur eure Energiekosten langfristig senken, sondern auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.


 

KfW-Programm Altersgerecht Umbauen:


Das KfW-Programm "Altersgerecht Umbauen" ist ein Förderprogramm, dass sich an Eigentümer und Mieter von Wohnimmobilien richtet, die diese altersgerecht umbauen oder barrierefrei gestalten möchten. Das Programm unterstützt den Umbau mit zinsgünstigen Krediten und Tilgungszuschüssen.


Das Ziel des KfW-Programms "Altersgerecht Umbauen" ist es, älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und Barrieren im Alltag abzubauen. Aber auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen können von dem Programm profitieren.


Je nach Umbaumaßnahmen und Kreditbedarf können Eigentümer und Mieter unterschiedliche Förderungen erhalten. So gibt es beispielsweise zinsgünstige Darlehen mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 10.000 Euro für den Einbau von Aufzügen oder für den Umbau von Bädern. Auch der Einbau von bodengleichen Duschen oder der Abbau von Schwellen kann gefördert werden.


Durch den Umbau können sie nicht nur ihre Lebensqualität verbessern, sondern auch den Wert ihrer Immobilie langfristig steigern.


Insgesamt bietet das KfW-Programm "Altersgerecht Umbauen" eine interessante Option für alle, die ihre Wohnimmobilie barrierefrei und altersgerecht umbauen möchten. Mit den zinsgünstigen Krediten und Tilgungszuschüssen der KfW könnt ihr euch den Umbau schneller und einfacher leisten und von einer höheren Lebensqualität in den eigenen vier Wänden profitieren.


 

KfW-Programm Erneuerbare Energien – Premium:


Das KfW-Programm Erneuerbare Energien ist ein wichtiges Instrument zur Förderung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien in Deutschland. Es unterstützt sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen bei der Umsetzung von Vorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien.


Im Rahmen des Programms können Kredite zu vergünstigten Konditionen für Investitionen in Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, wie beispielsweise Photovoltaikanlagen, Biomasse-Heizungen oder Wärmepumpen in Anspruch genommen werden. Auch energieeffiziente Sanierungen von Gebäuden werden gefördert.


Das Besondere am KfW-Programm Erneuerbare Energien ist der Premium-Standard, der für besonders effiziente und umweltfreundliche Anlagen vergeben wird. Hierbei handelt es sich um eine besondere Auszeichnung für Projekte, die höchste Anforderungen an Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit erfüllen.


Für den Premium-Standard gelten besonders strenge Kriterien, die beispielsweise eine hohe Effizienz der Anlagen, eine geringe Umweltbelastung und eine lange Lebensdauer voraussetzen. Um den Premium-Standard zu erhalten, müssen die Anlagen außerdem von unabhängigen Gutachtern begutachtet werden.


Die Vorteile des KfW-Programms Erneuerbare Energien mit Premium-Standard liegen auf der Hand: Durch die besonders effizienten und umweltfreundlichen Anlagen können die Energiekosten langfristig gesenkt werden. Zudem wird durch den Einsatz erneuerbarer Energien ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.


Insgesamt bietet das KfW-Programm Erneuerbare Energien eine hervorragende Möglichkeit, um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben und den Einsatz erneuerbarer Energien zu fördern.


 

Habt ihr weitere Fragen zu den KfW-Förderungen? Schreibt uns in den Kommentaren.


Unser nächster Blogbeitrag geht um „Zinsen und Tilgung“. Also seid gespannt und schaut nächsten Donnerstag wieder vorbei.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erstausstattung

Handwerker

Comentarios


Immobilienmakler Hamburg-Rahlstedt

Immobilienmakler Hamburg-Volksdorf

Immobilienmakler Hamburg-Sasel

Immobilienmakler Hamburg-Poppenbüttel

Immobilienmakler Hamburg-Wellingsbüttel

Immobilienmakler Ahrensburg

©2022 Klawan Immobilien

bottom of page